Fördertraining mit der JSG ASC/Uelsen

Fotos: Gerold van Tübbergen

Seit dem 01.05.2020 ist die JSG ASC/Uelsen und die dazugehörigen Stammvereine, der SV Olympia Uelsen und der ASC GW Wielen, Kooperationspartner des JLZ Emsland im SV Meppen. Die Bindung in die Niedergrafschaft ist eng, so gab es schon einige Talente aus der Region, die für das JLZ aufliefen. Der bekannteste Akteur dürfte Matthis Harsmansein. Bis 2015 hütete Matthis das Tor der JSG ASC/Uelsen, wechselte zum JLZ Emsland und schaffte dank einer tollen Entwicklung den Sprung in den Profikader des SV Meppen. Neben talentierten Fußballerinnen und Fußballern, stammen auch Physiotherapeut und Athletiktrainer Kai Venemann und Nachwuchskoordinator und U17 Coach Lucas Beniermann aus den Stammvereinen der JSG.

Am vergangenen Samstag führten die JLZ Verantwortlichen ein Fördertraining mit der JSG ASC/Uelsen D1 auf der Sportanlage des SV Olympia Uelsen durch. Unter Anleitung des Trainerteams der U17 des JLZ Emsland wurden die jungen Kicker koordinativ, kognitiv und vor allem fußballerisch gefordert. Während Lucas Beniermann, Dennis Kalmer, David Vrzogic und Marcus Antczak mit der Mannschaft trainierten, tauschte der sportliche Leiter Winfried Budde sich mit den Trainern und Funktionären der JSG ASC Uelsen aus.

Neben der U17 Mannschaft, die das gesamte Wochenende in Uelsen verbrachte und ein Trainingslager auf der Sportanlage durchführte, war auch Matthis Harsman vor Ort um sich ein Bild von den jungen Fußballern zu machen.

Eine rundum gelungene Veranstaltung.