top of page

Nachbericht: U15-, und u16-Junioren, und die U17-Mädels Gewinnen, u17 und U20 Frauen mit Niederlagen





Während die U16-Junioren und die U17-Juniorinnen an diesem Wochenende jeweils 4:0 Auswärtserfolge einfahren konnten, unterlagen sowohl die U17-Junioren als auch die U20 Frauen des Jugendleistungszentrum (JLZ) Emsland im SV Meppen 1912 e.V. ihre Meisterschaftsspiele. Die U15 gewann ihr letztes Vorrunden Spiel gegen den 1. SC Göttingen zwar mit 1:0 – muss aber dennoch im kommenden Jahr in der Abstiegsrunde ran.


Samstag, den 26.11.2022


U15 – 1. SC Göttingen 05 (1:0)

Einen Heimsieg im letzten Spiel der Vorrunde konnte die U15 unter Leitung von Cheftrainer René Schreiter und seinem Co-Trainer Timo Wilmes einfahren: Den Treffer des Tages erzielte Aize Justin Wema in aller letzter Sekunde (70‘ +4). Durch diesen Erfolg nehmen die Emsländer drei wichtige Punkte mit in die anstehende Abstiegsrunde in welche die Meppener als Tabellenführer starten werden.


Torschütze für das JLZ-Emsland: Aize Justin Wema (70‘ +4)


Eimsbütteler TV – U17-Mädels (0:4)

Mit einem 4:0 Auswärtserfolg im Gepäck konnten die U17-Mädels des JLZ-Emsland im SV Meppen die Heimreise antreten und gelten somit weiterhin als Ungeschlagen in der B-Juniorinnen-Bundesliga Nord/Nordost. Eine gute zweite Halbzeit inklusive eines lupenreinen Hattricks durch Marie Sophie Brestrich sowie einem weiteren Treffer von Anja Fehren-Evering, reicht den Emsländerinnen für einen Erfolg beim Eimsbütteler TV.


Torschützinnen für das JLZ-Emsland: Marie Sophie Brestrich (57‘, 64‘, 73‘), Anja Fehren-Evering (70‘)


SV Vorwärts Nordhorn – U16 (0:4)

Ebenfalls einen 4:0 Auswärtserfolg konnte die U16 von Cheftrainer David Vrzogic beim SV Vorwärts Nordhorn in der B-Junioren-Niedersachsenliga einfahren. Ein wichtiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf – die Nordhorner belegen zurzeit mit sechs Punkten aus zehn Spielen den Vorletzten Rang der Tabelle. Mit dem Sieg konnte sich die Vrzogic-Elf die Punkte neun, zehn, und elf sichern und somit die Position über dem Strich festigen. Am kommenden Wochenende erwarten die Emsländer dann den aktuell Erstplatzierten JFV Ahlerstedt / Ottendorf / Bargs. / Harsef. / Heesl. auf heimischen Boden.


Torschützen für das JLZ-Emsland: Schoolmann (16‘), Behrami (48‘), Frohne (56‘), Wedler (77‘)


Sonntag, den 27.11.2022


FC Viktoria 1889 Berlin – U17 (2:1)

Eine nicht unverdiente 2:1 auswärts Niederlage musste die U17-Elf von Cheftrainer Lucas Beniermann am Sonntag, den 27.11.2022 bei Viktoria 1889 Berlin hinnehmen. Nach dem 1:0 des Berliners Bilal Brusdeilins (25‘) folgte in der 30. Minute der Ausgleich durch Vincent Hagen, der nach Vorarbeit von Justus Stoll, den Ausgleich markierte. Der Siegtreffer für die Hausherren fiel dann in der 85. Spielminute – nach einem Freistoß erzielte Ömer Yavuz den entscheidenden Treffer für die Berliner. In der vierten Minute der Nachspielzeit retteten die Emsländer um ein Haar noch einen Punkt – Nach einem Eckball von Louis Thöle, setzte Mathis Meyering den Ball per Kopf nur an den Innenpfosten. „Berlin war besser als wir und gewinnt verdient. In der Entstehung ist die Niederlage dennoch sehr bitter. Die Jungs haben mit Herz verteidigt und den Punktgewinn fast über die Zeit gebracht. Nach dem späten Rückstand waren wir nochmal da, belohnen uns aber nicht.“ Resümierte Coach Lucas Beniermann nach der Partie.


Am kommenden Wochenende steht ein erneutes Highlight-Spiel für die U17 des JLZ-Emsland an: Die Meppener erwarten die U17 des SV Werder Bremen auf heimischen Boden.


Torschütze für das JLZ-Emsland: Vincent Hagen (30‘)


U20-Frauen – HSV (0:3)

Mit 0:3 geschlagen geben mussten sich die U20 Frauen des Jugendleistungszentrum (JLZ) Emsland im SV Meppen am Sonntag gegen die Frauen des Hamburger Sportvereins. Es war das erwartet schwere Spiel gegen einen starken Gegner: Die Hansestädter belegen einen souveränen ersten Rang in der Frauen-Regionalliga Nord und weisen nach zwölf gespielten Partien die volle Ausbeute von 36 Punkte nach - die U20 Frauen hingegen belegen einen guten sechsten Rang und können nach dreizehn Partien 21 Punkte vorweisen. Am kommenden Sonntag, dem 04.12.2022 gastieren die U20 Frauen für ihr letztes Spiel im Jahr 2022 bei Holstein Kiel, und wollen den direkten Tabellennachbarn (Rang 7, 19 Punkte) auf Distanz halten.

Dots-Struktur-2.png
bottom of page